Betreuungsangebot

SOPHIA-1275

SOPHIA – Betreuungsangebot

Paten- und Teilnehmerprogramm

  • 24 Std. erreichbar.
  • Regelmäßiger Kontakt zu Teilnehmern
  • Hilfsangebot durch ehrenamtliche Helfer
  • Gute Zuhörer für gute Gespräche
  • Individuelle Abstimmung des Programms

Beratung

  • Bei Bedarf Kontaktaufnahme zu Angehörigen
  • Beratung im medizinisch-pflegerischen Bereich
  • Beratung zur Wohnraumanpassung im Alter

Vermittlung von Dienstleistungen

  • z. B. Hilfen im Haushalt, Einkaufshilfen, Essen liefern, Fußpflege, Fahrdienste
  • Hilfe bei der Wahl eines Pflegedienstes

Technische Unterstützung

  • Bei technischen Störungen des Hausnotrufgerätes (z.B. Meldung durch das Gerät) wir  mit dem Teilnehmer Kontakt aufgenommen und geeignete Maßnahmen zur Behebung der Störung besprochen. Im Regelfall wird die Störung innerhalb von 24 Stunden behoben.

Notrufnachbearbeitung (CLASSIC,COMFORT, GSM)

  • Die Meldungen und Alarme des Sicherheitsarmbandes gehen direkt über die Basisstation an die Notrufzentrale. Von dort aus werden die notwendigen oder gewünschten Hilfen organisiert (Notarzt, Hausarzt, Nachbarn und Verwandte).
  • Nach einem Notruf fragen wir nach, ob besondere Hilfen benötigt werden (Einkaufshilfen, Essen, Pflege oder andere Versorgung).
  • Wir beantragen den Zuschuss für das Hausnotrufsystem bei der Pflegekasse.
  • Wir überprüfen Aktivitätskurven (falls vorhanden) u. melden uns bei Unregelmäßigkeiten.

Schlüsselabgabe und Schlüsseldiensteinsätze: (CLASSIC, COMFORT, GSM)

  • Der Teilnehmer gibt einen Schlüssel beim SOPHIA Schlüsselhintergrunddienst ab.
  • Die Schlüsselabholung und Aufbewahrung sind inklusive.
  • Acht Notrufeinsätze im Jahr werden übernommen, weitere können verrechnet werden.

 

> Leistungsbeschreibung für die SOPHIA-Pakete (PDF) <