Die Innenstadt hat es zunehmend schwer: wir stehen vor einem Strukturwandel, der neben dem Einzelhandel auch alle Bereiche des Stadtlebens trifft und die Corona-Pandemie verstärkt diese Entwicklung noch zusätzlich. Deshalb müssen alle Kräfte gebündelt werden – damit die Innenstadt mehr bietet als nur Einkaufen. Eine lebendige Innenstadt braucht einen gesunden Mix aus Wohnen und Leben, Arbeiten und Einkaufen sowie Freizeit und Gastronomie. Dieser Herausforderung widmen sich die STADTMACHER, Hand in Hand mit vielen weiteren Stadtmacher*innen in Coburg.

Die Stadt Coburg geht mit der Projektgruppe „Integriertes Innenstadtmanagement“ unter dem Motto „Stadtmachen – Coburgs Innenstadt NEU denken“ andere Wege. Das Stadtmacher Team aus Wohnbau Stadt Coburg/Stadtentwicklungsgesellschaft (WSCO), Citymanagement und Wirtschafsförderungsgesellschaft (Wifög) kümmert sich seit Anfang des Jahres 2021 gemeinsam um Coburgs schöne Innenstadt. Instrumente, Methoden und Maßnahmen werden in der Projektgruppe gebündelt und koordiniert.

Als zentrale Anlaufstelle wurde in den vergangenen Wochen im Steinweg 37 ein offenes Büro geschaffen. Ausgestattet und gestaltet wurde der Leerstand, welcher zum Sanierungsvorhaben “Junges Leben” im Steinweg gehört, vom und in Kooperation mit dem Coburger Designforum Oberfranken e.V. (CDO). Im Stadtmacher Büro sind regelmäßig Mitglieder des Projektteams vor Ort. Sie sind ansprechbar für alle Anwohner*innen, Händler*innen, Immobilienbesitzer*innen und einfach alle Bürger*innen, die sich für die Entwicklung der Coburger Innenstadt interessieren. Die Fläche soll in Zukunft außerdem für kleine Workshops, Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt werden. Die Stadtmacher freuen sich auf Austausch, Kooperation und gemeinsames Stadtmachen. Schauen Sie doch mal vorbei!

Auf der neuen Homepage der Stadtmacher gibt es Infos über das Team, das Stadtmacher Büro und die ersten Projekte. Per E-Mail erreichen Sie die Stadtmacher unter stadtmacher@coburg.de.

 

 

Die Stadtmacher sind eine Projektgruppe der Wohnbau Stadt Coburg/ Stadtentwicklungsgesellschaft (WSCO), des Citymanagements und der Wirtschafsförderungsgesellschaft (Wifög).