Projekt Zwischenzeit Steinweg

Belebte Leerstände

Als Coburger Stadtentwicklungsgesellschaft denkt das WSCO-Team den urbanen Raum seit 45 Jahren immer wieder neu. Dazu gehört es auch, temporäre Potentiale aufzugreifen und eine partizipative Stadtkultur in Coburg willkommen zu heißen. Mit dem Projekt „Zwischenzeit Steinweg“ möchte die WSCO allen Menschen eine Plattform bieten, um ihre kreativen Ideen und Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen auszuprobieren und umzusetzen. Die Leerstände rund um den Steinweg (Sanierungsgebiet II/ VII), die vor der Sanierung nicht mehr langfristig vermietet werden können, werden im Zuge des Projekts mit kreativen Zwischennutzungen neu belebt – beispielsweise durch Vereine, soziale Einrichtungen und Bildungsinstitutionen. Die Leerstände werden dafür von der WSCO gegen sehr geringe Miete oder auch nur die Nebenkosten zur Verfügung gestellt.

Die Sanierungsplanungen für das Gebiet sind in vollem Gange und mit der Fahrradscheune startet das erste Projekt. Dennoch wird es aufgrund der notwendigen intensiven Vorbereitungen noch dauern, bis die Bauarbeiten beginnen. Solange bietet das Quartier jede Menge Freiraum für Kunst, Begegnung und Innovation. Spannend ist, dass der zunehmend alternative Charakter des Quartiers auch nach Abschluss der Sanierung weiterhin gewünscht ist und dies die Coburger Subkultur hoffentlich über alle Generationen hinweg stärkt.

Einige Projekte konnten schon verwirklicht werden.

11.01.2020 → WSCO unterstützt Transition e.V. im Steinweg

11.01.2020 → WSCO unterstützt Transition e.V. im Steinweg

Der Andrang war groß bei der Eröffnung des "Umsonstladens" im Steinweg 21. Schon Wochen vorher erregte der kleine Laden bei den Coburger Bürgern in den sozialen Medien und auch vor Ort große Aufmerksamkeit. Betreiber des Ladens ist "Transition Coburg e.V." Der Verein...

15.05.2019 → Leerstehendes Bürogebäude als Pop Up-Hostel

15.05.2019 → Leerstehendes Bürogebäude als Pop Up-Hostel

Was man mit einfachsten Mitteln und viel Kreativität aus leerstehenden Räumen machen kann, zeigten Studenten der Coburger Hochschule eindrucksvoll mit dem Projekt "Pop up-Hostel Heiligkreuzstraße 26". Da es in Coburg aktuell keine Jugendherberge gibt, war für den...

Ideen und Partner gesucht!

Haben Sie Interesse mit Ihrem Verein oder Ihrer öffentlichen Einrichtung einen unserer Leerstände für die Umsetzung einer kreativen Idee zu nutzen?
Du möchtest Deine Stadt selbst gestalten?
Euch fehlt der Raum, um Nachbarschaftshilfe, Kunstausstellungen oder soziokulturelle Veranstaltungen in die Öffentlichkeit zu tragen?

Wir freuen uns über jede Anfrage und Anregung zur Belebung der leerstehenden Flächen im Steinweg!

Ansprechpartnerin:
Hanna Rancke
hanna.rancke@wohnbau-coburg.de
09561 877-161

Anmerkung aus aktuellem Anlass: Aufgrund der derzeitigen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus erschwert sich die Umsetzung kreativer Begegnungsorte. Nichtsdestotrotz möchten wir das Projekt „Zwischenzeit Steinweg“ als Symbol für solidarisches Handeln und innovative Lösungsansätze, gerade bei Krisen wie wir sie momentan erleben, voranbringen. Alternative Ideen für Umsetzungen, bei denen soziale Kontakte zum Beispiel zeitverzögert oder digital stattfinden, können positive Antworten auf diese schwere Zeit sein.