Tag der Städtebauförderung 2021 – in diesem Jahr digital
Spannende Kurzfilme rund um die Stadtentwicklung

Viele verschiedene Projekte konnten in Coburg bereits mit Städtebaufördermitteln umgesetzt werden oder sind noch in Umsetzung und Planung. Genug Stoff also für einen spannenden (digitalen) Tag der Städtebauförderung. In Zusammenarbeit von Stadt Coburg und WSCO mit ITV Coburg sind sechs Kurzfilme entstanden, die getreu dem Motto „50 Jahre Städtebauförderung“ die Entwicklung der Stadt Coburg im Bereich der Stadtentwicklung und -sanierung zeigen. In fünf kleinen Filmen über die sieben Sanierungsgebiete in der Coburger Innenstadt berichten Zeitzeugen und Sanierungsexperten von Ihren Erfahrungen und den wichtigsten Projekten der letzten fünf Jahrzehnte. Wie sah es vor dem Bau des Parkhaus Mauer in diesem Bereich aus? Was ist in der Ketschenvorstadt alles passiert? Diese und viele weitere Fragen werden in den Filmen beantwortet. Neben vielen, interessanten historischen Bildern und Vorher-Nachher-Vergleichen, gibt es außerdem einen Ausblick, was im Bereich der Stadtsanierung in den nächsten Jahren noch geplant ist. Die Filme wurden mit Städtebaufördermitteln von Bund, Land und der Regierung von Oberfranken unterstützt.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Städtebauförderung:

  • 1 Euro Städtebauförderung generiert durchschnittlich 7 Euro private oder öffentliche Bauinvestitionen.
  • 9.314 Gesamtmaßnahmen wurden im Zeitraum von 1971 bis 2020 durch die Städtebauförderung gefördert.
  • Mehr als 3.900 Kommunen erhielten oder erhalten Städtebauförderung.
  • Nach 50 Jahren beträgt das Gesamtvolumen der Bundesförderung ca. 19,3 Mrd. Euro, das entspricht 231,54 Euro pro Kopf.
  • 790 Mio. Euro Bundesförderung fließen im Jahr 2021 in die Städte und Gemeinden.
  • 3 Programme hat die Städtebauförderung seit 2020: Lebendige Zentren, Sozialer Zusammenhalt sowie Wachstum und nachhaltige Erneuerung.
  • Mit in der Regel je 1/3 beteiligen sich Bund, Land und Kommune an der Städtebauförderung.

Weitere Informationen zum Tag der Städtebauförderung: https://www.tag-der-staedtebaufoerderung.de/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tag der Städtebauförderung 2020

Aufgrund des Corona-Virus findet der Tag der Städtebauförderung 2020 nicht statt. Weitere Informationen finden Sie hier: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

Wir freuen uns dafür umso mehr auf den Tag der Städtebauförderung 2021!

Tag der Städtebauförderung 2019

Bereits zum fünften Mal nutzte die WSCO die bundesweite Initiative „Tag der Städtebauförderung“ um Baukultur als Standortfaktor ins Zentrum der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken.

Rund um den offiziellen Termin am Samstag, 11. Mai 2019 entstand in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg- Fakultät Design, dem Treffpunkt Architektur für Ober-und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer – Architekturtreff f Coburg, der Regierung von Oberfranken und weiteren relevanten Akteuren ein dichtes Rahmenprogramm mit Vorträgen, Filmvorführungen, Podiumsdiskussionen, Stadtspaziergängen und einem abwechslungsreichen Aktionstag im Steinweg.

Neue Wege wurden dabei vor allem mit einem digitalen Stadtpaziergang und dem Foto- und Videowettbewerb „Deine Stadt, Dein Lieblingsplatz“ bestritten, der sich vor allem an ein junges Publikum und Stadtmacher von Morgen richtet mit dem Ziel, diese für das Thema Stadtgestaltung und Baukultur zu begeistern.

Das komplette Programm gibt es nochmal hier: Programmheft TdS 2019

QR durch Coburg!

Warum steht die Albert-Statue nicht auf dem Albertsplatz? Was ist der „Nordpol“? Woher hat die Spitalgasse Ihren Namen? Ein etwa 75 min langer Spaziergang durch verschiedene Sanierungsgebiete gibt Interesssante Rückblicke, Einblicke und Ausblicke in die Stadtentwicklung.

Weitere Informationen und alle Stationen gibt es hier.

13.06.2019 → Bunte Bauzäume an der Reithalle

13.06.2019 → Bunte Bauzäume an der Reithalle

Eine Baustelle muss nicht immer grau sein - bunte Bauzäune gibt es aktuell rund um die Reithalle zu sehen. Kinder aus den Kindergärten Marienschule und St. Augustin / Park 3 haben die Planen gestaltet und verschönern so mit ihren Kunstwerken die Baustelle. Aktuell...

18.03.2019 → Offener Foto- und Videowettbewerb

18.03.2019 → Offener Foto- und Videowettbewerb

Coburg hat viele schöne Ecken. Wir suchen die besonderen Lieblingsplätze der Coburger in Ihrer Stadt. Es geht dabei nicht unbedingt um technisch perfekte Fotos – es zählen die Idee und Kreativität. Auch Fotos und Videos vom Smartphone sind erlaubt. „Es kann wirklich...

Impressionen vom Tag der Städtebauförderung 2019:

Tag der Städtebauförderung 2018

Am Samstag, den 05.05.2018 findet deutschlandweit der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Die Initiative will Städtebauförderung für Bürgerinnen und Bürger erlebbar machen. Städte und Gemeinden führen Veranstaltungen durch um die Bürger über die Städtebauförderung zu informieren. Der „Tag der Städtebauförderung“ ist ein gemeinsam von Bund, Ländern, kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Partnern getragenes Projekt. Am 05.Mai 2018 beteiligen sich bundesweit etwa 570 Städte und Gemeinden am Aktionstag. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de.

Wie in den letzten Jahren nutzt auch die Wohnbau Stadt Coburg diesen Tag auch um interessierte Bürger zu informieren. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr die nördliche Innenstadt/Steinwegvorstadt.

Tag der Städtebauförderung 2017

Zum dritten Mal in Folge nutzt die Wohnbau Stadt Coburg GmbH den bundesweit initiierten Tag der Städtebauförderung, um die Leistungen und Erfolge des bewährten Instruments der Stadtentwicklung zu präsentieren und Bürgerinnen und Bürger zum Mitwirken zu motivieren.

In diesem Jahr wird der Aktionstag in Kooperation mit der Stadt Coburg und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg durchgeführt. Wie Sie dem Programm entnehmen können, stehen zwei Leuchtturmprojekte der Stadtentwicklung, die durch Mittel der Städtebauförderung unterstützt wurden und auch in Zukunft unterstützt werden, im Fokus des Programms.
Gerne möchten wir Sie auf die entsprechenden Termine aufmerksam machen und Sie bereits heute herzlich dazu einladen, das vielfältige Angebot an Veranstaltungen, Vorträgen, Führungen oder Ausstellungen wahrzunehmen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und über eine entsprechend rege Teilnahme am Tag der Städtebauförderung 2017.

Eindrücke vom Städtebaufördertag 2016: