22.11.2016 → MARKTHALLEN-BAUSTELLE WIRD ZUR SCHAUSTELLE

Zur Winterzaubernacht am Samstag, 26.11.2016 bietet sich die einmalige Gelegenheit, einen Blick in die künftige Markthalle zu werfen. Von 18.00 bis 22.00 Uhr wird der Rohbau hinter den inzwischen sanierten Fassaden Albertsplatz 2 und 4 für Besucher geöffnet. Die Betreibergesellschaft der Markthalle Coburg GmbH lädt dann gemeinsam mit der Genussregion Coburger Land, der Wohnbau der Stadt Coburg GmbH und künftigen Anbietern der Markthalle zur Besichtigung und zum Kennenlernen der Fläche ein.

Stimmungsvolles Licht lockt am Samstagabend in die Baustelle und künftige Anbieter der Markthalle sowie Direktvermarkter aus der Genussregion Coburger Land geben feine Kostproben und bieten ihre handgemachten Produkte an. Besucher dürfen – begleitet von Musik – gerne probieren und einkaufen und sich selbst ein Bild der weitläufigen Fläche machen.

Wer sich über das Konzept und die künftigen Köpfe hinter der Markthalle informieren möchte, der findet zwischen den kleinen Marktständen Informationen zu Plänen und Firmenportraits der einzelnen Anbieter.