Wo früher Pelze auslagen, können heute die Werke verschiedener Designer bewundert werden – das Schaufenster des ehemaligen Pelzhauses Krug (Steinweg 45) dient temporär als kreative Ausstellungsfläche. Der Leerstand befindet sich  in der Steinwegvorstadt, dem aktuellen Sanierungsgebiet der Wohnbau, und eignet sich aufgrund der anstehenden Sanierung nicht mehr für eine herkömmliche Vermietung. Im Rahmen des WSCO-Projekts “Zwischenzeit Steinweg” hat das Coburger Designforum Oberfranken (CDO) mit ihrem Projekt “Design findet Stadt” die leerstehende Ladenfläche gestaltet. Dieses versteht sich als Labor für neue Ladennutzungen und bringt das Thema Design und Kreativwirtschaft in die Innenstadt, in leerstehende Flächen und an ungewöhnliche Orte. Auch dadurch, dass die Coburger Designtage in diesem Jahr nicht im gewohnten Format stattfinden konnten, sind Alternativen gefragt, um die geplanten Ausstellungen zu präsentieren.  

Die Künstler:
blao Design / by Alisa Ehrlicher und Denise Knauft
https://www.blaodesign.com

BrennDing  / Frank Wunderatsch
https://www.facebook.com/dasbrennding/
https://www.brennding.de

Martin Schröder
https://www.schroedermartin.de/persönlich/

Weitere Informationen zum Projekt “Zwischenzeit Steinweg” finden Sie hier.