Studierende der Hochschule Coburg haben sich mit dem ehemaligen WSCO-Geschäftsgebäude in der Heiligkreuzstraße 26 beschäftigt und die Fassadengestaltung des Vereins WIRGESTALTEN e.V. weitergeführt. Unter dem Motto “House for Future” dreht sich das Projekt vor allem rund um das Thema Nachhaltigkeit. Weitere Themen wie Gerechtigkeit, die für die junge Generation von Bedeutung sind, werden angesprochen. Radio Eins hat ein interessantes Interview mit Charlotte Kaczmarczyk von der Projektgruppe geführt.

Das gesamte Interview zum Nachhören finden Sie hier:

https://www.radioeins.com/mediathek/tag/house-for-future/audio/das-house-for-future-in-coburg/