Steinweg / Sanierungsgebiet II

Verkauf Sanierungsobjekt

Grundstücksfläche

 

Baudenkmal

Wohn- / Gewerbefläche

Dieses Gerberhaus aus dem ausgehenden 17. Jahrhundert besitzt mit seinen drei oval gewölbten Eingangsportalen und dem damit verbundenen Schaufensterbereich einen ganz besonderen Charme und befindet sich in zentraler Innenstadtlage.

Das Wohn – und Geschäftshaus besteht aus einem Hauptgebäude, dem Vorderhaus, das mit einem Satteldach sowie einem Tonnengewölbekeller ausgestattet ist. Es ist teilweise in Holzfachwerk und Sandsteinmauerwerk gebaut. Das Hinterhaus wurde 1936 in Ziegelbauweise erstellt und besitzt eine Dachterrasse mit Bitumeneindeckung. Der kleine Hofbereich ist durch eine Mauer eingefasst.

Das Sanierungsobjekt bietet eine attraktive Ladenfläche im Untergeschoss, die mit ihrer Schaufensterfläche und dem Lagerbereich rund 100 Quadratmeter groß ist. Im ersten Obergeschoss gibt es zwei Wohnungseinheiten von 70 und 36 Quadratmetern, die in Richtung Hinterhof eine der Fassade vorgesetzte Holzveranda haben. Über der 107 Quadratmeter großen Wohnung im zweiten Obergeschoss – ebenfalls mit Holzveranda – befindet sich noch eine Dachgeschosswohnung mit 66 Quadratmetern sowie ein nicht ausgebauter zweistöckiger Spitzboden mit einer Gesamtfläche von 45 Quadratmetern.

Es bestünde die Möglichkeit, das Baudenkmal gemeinsam mit dem benachbarten Haus aus den 50er Jahren zu erwerben, und beide Objekte als Gesamtareal unter Lösung der derzeitigen Hofsituation zu entwickeln.

Als Baudenkmal unterliegt das Objekt dem Ensembleschutz „Altstadt Coburg“.

Wichtig: Das Objekt kann nur erworben werden, wenn ein Konzept unter Berücksichtigung der bestehenden Sanierungsauflagen vorgelegt wird. Über die gesamte Planungs- und Bauphase ist eine enge Abstimmung mit der Sanierungsabteilung der Wohnbau Stadt Coburg erforderlich. Der Käufer ist außerdem verpflichtet, die Sanierung in einem festgelegten Zeitraum umzusetzen.

Das Areal Lohgraben, Schenkgasse und Oberer Steinweg wird sich aufgrund seiner städtebaulichen Aufwertung in den nächsten Jahren zu einem florierenden und lebenswerten Quartier für viele Generationen entwickeln. Im Umfeld des Kaufobjekts entstehen neue Wohnformen für junges Leben sowie ein Modellprojekt MehrGenerationenWohnen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Steinweg 45