Ausschreibung: Freiraumgestaltung Johann-Strauss-Platz Coburg mit angrenzenden Strassenräumen und Entwurf eines neuen Bäckereikiosks bzw. Ertüchtigung des Bestandsgebäudes

Art des Verfahrens:
Mehrfachbeauftragung HOAI mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren mit insgesamt drei Teilnehmern.

Es sind ausschließlich Büros bzw. Arbeitsgemeinschaften bestehend aus Landschaftsarchitekten, Architekten und Verkehrsplanern zugelassen. Menschen jeglichen Geschlechts dürfen sich bewerben. Die Zahl der Bewerber zur Teilnahme an der Mehrfachbeauftragung ist nicht begrenzt.

Termine:

Veröffentlichung: 12.04.2019
Bewerbungsfrist: 15.04. – 10.05.2019
Sichtung, Beauftragung: 13.05. – 24.05.2019
Bearbeitungszeitraum: 03.06. – 16.08.2019
Vorprüfung: 19.08. – 06.09.2019
Preisgericht: KW 37

Kurzbeschreibung:
Die Wohnbau Stadt Coburg (WSCO) ist als Sanierungsträger der Stadt Coburg beauftragt, eine Mehrfachbeauftragung zur Überplanung des Johann-Strauss-Platzes im Coburger Stadtteil Stetsambach durchzuführen. Die Aufgabe umfasst die freiraumplanerische Gestaltung des öffentlichen Platzes sowie eines städtischen Grünstreifens im direkten Umfeld, die verkehrsplanerische Einordnung der angrenzenden Straßenräume sowie die Planung eines Kiosks/Pavillon (Bäckereicafés) in zwei Varianten („Bestand mit Erweiterung“ und „Neubau“). Das Vorhaben befindet sich im Sanierungsgebiet V und soll ggf. mit Unterstützung von Städtebaufördermitteln umgesetzt werden. Die Aufgabe wird ausführlich in der Auslobung beschrieben.

Kontakt:
Wohnbau Stadt Coburg GmbH
Claus Schönfelder
09561-877204
claus.schoenfelder@wohnbau-coburg.de

Bewerbungsunterlagen:
Auslobung
Bewerbungsbogen
Kriterien
Referenzangaben