Aktuelles rund um die Sanierungsgebiete

09.10.2020 → Treffpunkt Bunte Palette e.V. bringt Kunst in den Steinweg

09.10.2020 → Treffpunkt Bunte Palette e.V. bringt Kunst in den Steinweg

Seit kurzem ist der Verein Treffpunkt Bunte Palette e.V. nicht nur in der Jugengasse 38, sondern auch im Steinweg vertreten. Die temporäre Leerstandsbelebung des Sanierungsobjektes wird durch das WSCO-Projekt „Zwischenzeit Steinweg“ realisiert. Die Vereinsmitglieder der Bunten Palette bieten Interessierten bis Ende Dezember 2020 eine Anlaufstelle im Steinweg 25. Jeden Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr und jeden Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr öffnet der Verein seine Türen im Steinweg mit einer Kunstausstellung. In der Ladenfläche des ehemaligen Döner-Imbisses werden Gemälde und Skulpturen präsentiert. mehr lesen…

03.09.2020 → Platzgestaltung rund um die Reithalle ist fertig!

03.09.2020 → Platzgestaltung rund um die Reithalle ist fertig!

Nach rund 1,5 Jahren Bauzeit ist der Platz rund um die Reithalle fertiggestellt worden und am Donnerstag, 03. September durch Vertreter der Stadtspitze und der Wohnbau ganz offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben worden. Bevor symbolisch das rote Band durchgeschnitten wurde, gaben das Landestheater Coburg mit Sängerin Francesca Paratore und Mairi Harris Grewar am Klavier eine kleine Kostprobe aus dem Repertoire „Theater to Go“. Auch die Kinder des Kindergartens Marienschule freuen sich über die Fertigstellung und gaben den Bauherren und Anwesenden mit einem selbstgetexteten Lied ein Ständchen. mehr lesen…

31.08.2020 → CREAPOLIS im Steinweg-Leerstand

31.08.2020 → CREAPOLIS im Steinweg-Leerstand

Was gibt es eigentlich im Makerspace von CREAPOLIS zu entdecken und zu kreieren?

Um auf ihr vielfältiges Angebot aufmerksam zu machen, hat die Vernetzungsplattform der Hochschule Coburg, CREAPOLIS, ihren Standort in der Schlachthofstraße um einen fiktiven Arbeitsplatz im Schaufenster des Steinweg 57 erweitert. Die Fensterfront des Leerstands, welche seit Juni 2020 im Zuge der Projekte „Zwischenzeit Steinweg“ und „Design findet Stadt“ kreativ gestaltet wird, bietet einen kleinen Appetizer auf den Makerspace. In der offenen Werkstatt auf dem Schlachthofgelände kann jede(r) Interessierte fräsen, löten, lasercutten, nähen, designern, schneiden, sägen, bohren, plotten, schleifen, programmieren und vieles mehr! mehr lesen…

21.08.20 → Alle Vögel sind schon da

21.08.20 → Alle Vögel sind schon da

Der Vogelschwarm ist angekommen im unteren Steinweg – bunt leuchten die Plexiglasvögel in der Sonne über den Einzelhändlern, Bars und Restaurants. Bei Sonnenschein werfen sie einen tollen Schatten auf das Pflaster der Fußgängerzone. Die Vögel sollen ein Zeichen setzen, dass es los geht im Sanierungsgebiet II/VII rund um den Steinweg und Lust darauf machen, das große Potential des Gebiets gemeinsam auszuschöpfen. Die Straßenüberspannung ist somit eine Absichtserklärung, den Standort Coburg für und mit jungen Menschen zu gestalten, wie Christian Meyer, Geschäftsführer der WSCO, betont: „Coburg hat das Zeug zu einer Schwarmstadt für junge Menschen. Wir müssen es nur nutzen und gemeinsam verwirklichen“. mehr lesen…

03.08.-30.08.2020 → Studentische Ausstellung in der Markthalle Coburg

03.08.-30.08.2020 → Studentische Ausstellung in der Markthalle Coburg

„Vogelschiss – Am Anfang aller Macht steht das Wort“, so lautet der provokante Name der Projektarbeit und nun realisierten Ausstellung in der Markthalle von Annika Tessmer und Professor Gerhard Kampe der Hochschule Coburg. Studierende aus dem Studiengang Integriertes Produktdesign nähern sich dem Thema Rechtsextremismus hinsichtlich der Bedeutung von Sprache und entwickeln Lösungen, die sowohl informieren als auch für bestimmte Themen sensibilisieren sollen.

mehr lesen…

06.08.2020 → Ein Vogelschwarm für den Steinweg

06.08.2020 → Ein Vogelschwarm für den Steinweg

Im Steinweg tut sich was. Angestoßene Projekte wie „Zwischenzeit Steinweg“ und „Design findet Stadt“ zeigen im Hinblick auf neue Ladennutzungen in leerstehenden Flächen erste Erfolge. Rührig sind auch ansässige Händler, Dienstleister und Gastronomen, die es in Corona Zeiten nicht leicht haben. So stieß die Initiative einiger Gastronomen, im Steinweg eine Installation über die Straße zu bringen, bei der Wohnbau Stadt Coburg (WSCO), die dort in den nächsten Jahren Vieles anpackt und saniert, auf offene Ohren. Mit dem Coburger Designforum Oberfranken (CDO) war ein Kooperationspartner und schnell ein Motiv – ein Vogelschwarm – für die Design-Installation gefunden. mehr lesen…

06.07.-17.07.20 → Ausstellung Wettbewerb Lohgraben

06.07.-17.07.20 → Ausstellung Wettbewerb Lohgraben

Aktuell wird im Rahmen der Sanierungsgebiete II / VII „Steinwegvorstadt / Nördliche Innenstadt“ der Wettbewerb für die Frei- und Verkehrsanlagen rund um den Lohgraben durchgeführt. Am 01.07.2020 sucht das das Preisgericht aus elf Teilnehmern die drei Wettbewerbs-Sieger aus. Im Anschluss werden alle Arbeiten vom 06.07. – 17.07.20  in einer Ausstellung bei uns im Foyer (Mauer 12) präsentiert. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. mehr lesen…

23.06.2020 → Design Schau im Steinweg 45

23.06.2020 → Design Schau im Steinweg 45

Wo früher Pelze auslagen, können heute die Werke verschiedener Designer bewundert werden – das Schaufenster des ehemaligen Pelzhauses Krug (Steinweg 45) dient temporär als kreative Ausstellungsfläche. Der Leerstand befindet sich  in der Steinwegvorstadt, dem aktuellen Sanierungsgebiet der Wohnbau, und eignet sich aufgrund der anstehenden Sanierung nicht mehr für eine herkömmliche Vermietung. Im Rahmen des WSCO-Projekts „Zwischenzeit Steinweg“ hat das Coburger Designforum Oberfranken (CDO) mit ihrem Projekt „Design findet Stadt“ die leerstehende Ladenfläche gestaltet. Dieses versteht sich als Labor für neue Ladennutzungen und bringt das Thema Design und Kreativwirtschaft in die Innenstadt, in leerstehende Flächen und an ungewöhnliche Orte. Auch dadurch, dass die Coburger Designtage in diesem Jahr nicht im gewohnten Format stattfinden konnten, sind Alternativen gefragt, um die geplanten Ausstellungen zu präsentieren.   mehr lesen…